Besuch bei Kooperationspartner HLW Linz-Auhof

Am Montag, 12. März, war die Faustball-WM der Frauen zu Gast bei Kooperationspartner HLW Linz-Auhof. Frau Direktor OStR Prof. Mag. Ulrike Weberndorfer ermöglichte es dem WM-OK auch alle Professorinnen und Professoren der Schule über die Frauen-Weltmeisterschaft zu informieren. OK-Generalsekretär Christoph Oberlehner durfte die Besonderheiten der Frauen-WM 50 interessierten Lehrkräften präsentieren. „Wir freuen uns sehr über die großartige Unterstützung aller Schulen im Schulzentrum Linz-Auhof. Regionalität und die Einbindung der Bevölkerung, der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte der Schulen sind uns ein besonderes Anliegen. Ein besonderer Dank gilt hier Frau Direktor Weberndorfer für Ihre Unterstützung in der HLW Linz-Auhof. Auch sie ist bereits im Faustball-Fieber“, so Christoph Oberlehner.

Mit diesem Kuzrvortrag startet die Bewerbung der WM im Schulzentrum aber erst so richtig. Nach Ostern steht im Turnunterricht Faustball am Plan. In jeder Klasse werden Faustball-Schnupperstunden mit Teamspielern durchgeführt. Ein Abschlussvortrag vor den 400 Schülerinnen und Schülern der HLW Auhof rundet das Programm in der HLW ab.