Bei der Frauen-WM wird kein Fan auf dem Trockenen sitzen, dafür sorgt unser Getränkepartner Stiegl. Kürzlich wurde in Linz der Kooperationsvertrag mit der Salzburger Brauerei unterzeichnet. Stiegl kümmert sich um die gesamte Abwicklung der Getränke und liefert Stiegl Goldbräu, Stiegl Radler sowie alle alkoholfreien Getränke.

„Wir freuen uns sehr, ein so renommiertes und österreichweit bekanntes Unternehmen wie Stiegl als Partner der WM bei uns begrüßen zu dürfen. Stiegl hat sich von Beginn an sehr stark um uns bemüht und stellt uns ein umfangreiches Gesamtpaket zur Verfügung. Bei uns wird definitiv niemand auf dem Trockenen sitzen bleiben“, so OK-Generalsekretär Christoph Oberlehner.

Stiegl-Gebietsleiter Patrick Rotter (mitte) mit Michael Kreil vom LOK und Christoph Oberlehner (rechts, OK-Generalsekretär)

Stiegl war bereits Partner der Männer-WM 2011 in Österreich und knüpft an diese Partnerschaft nun an. „Die Faustball-WM ist auch für uns ein Großereignis bei dem wir unbedingt dabei sein wollen. Wir freuen uns, dass wir nun nach 2011 wieder Getränkepartner sind und wollen alle Fans von der hohen Qualität unserer Getränke überzeugen“, so Stiegl-Gebietsleiter Patrick Rotter. „Zusätzlich wird die ÖBV-Arena an den beiden Finaltagen in ein rot-weiß-rotes Stiegl-Fahnenmeer eingetaucht.“